Sonntag, 9. August 2015

Jeder ist schön! | "Anziehungskraft - Stil kennt keine Größe"


"Ein Kleid auf einem Bügel kann schön sein. Ein Kleid an der richtigen Frau kann Kunst werden." (S.35)


DARUM GEHT'S:
Guido Maria Kretschmer, bekannt für seine pointierten Bemerkung in der TV-Sendung "Shopping Queen", ruft mit diesem Buch alle Frauen zur modischen Selbsterkenntnis und vor allem zur Selbstliebe auf - denn jede Frau kann toll aussehen, wenn sie weiß, wie es geht! Finden Sie heraus, welche Schnitte, Formen und Stoffe am besten zu Ihrer Figur passen - oder lassen sie sich einfach von Guido Maria Kretschmers Geschichten und Anekdoten herrlich unterhalten. Denn Mode kann so viel Spaß machen!



Edel AG Verlag | 240 Seiten | Hardcover | Einzelband | 17,95€ | Kaufen



MEINE MEINUNG:
Guido Maria Kretschmer ist wohl die moderne Version von "Der Mann, dem die Frauen vertrauen". Alle Frauen scheinen ihn zu kennen und zu lieben. Auch ich reihe mich sehr gerne dazu ein.
Sein Riesenerfolg mit Shopping Queen macht ihn unverzichtbar bei jeglichen Modefragen, die wir Frauen uns tagtäglich stellen.
Gerade weil er uns Frauen auf verständliche Art und Weise Mode und deren Bedeutung näherbringen soll, habe ich mir dieses Buch gekauft.
Neben einer kurzen Einführung besteht der Hauptteil darin, die verschiedenen Figurentypen unter Frauen zu entschüsseln, was sie vor allem im Kleiderschrank hängen haben und von welchen Kleidungsstücken sie lieber die Finger lassen sollten.
Jedes neue Kapitel beginnt mit einer charakteristischen und etwas überspitzten Zeichnung des jeweiligen Figurentyps vom Meister persönlich. Danach folgt eine Anekdote. Denn zu jedem Figurentyp hat Guido Maria Kretschmer eine ganz bestimmte Person vor Augen, die er im Laufe seiner Karriere kennen- und liebengelernt hat. Diese Personen haben, wohl aber auch durch ihren Charakter sein Sinnbild für die jeweiligen Figurentypen geprägt. Diese Anekdoten haben mich mehr als einmal schmunzeln, aber ab und zu auch darüber nachdenken lassen, wie man das eigene Leben gestalten möchte. Unterbewusst überdenkt man sein ganzes Wesen und nicht nur sein Aussehen.

Und das ist es auch, was Guido Maria Kretschmer uns Frauen zeigen will: Wir sollen uns zwar unserer Figur entsprechend kleiden, aber es kommt doch auf den Menschen in der Kleidung an. Nichtsdestotrotz sorgt er sich natürlich um unser Aussehen, ansonsten wäre er kein Modedesigner geworden ;)
Im Grunde könnte man alle Kapitel direkt zum eigenen Figurentyp überspringen, aber die Anekdoten und Kleidungsempfehlungen sind auch sehr interessant, wenn man nicht diesem Typ entspricht.
Natürlich muss man sich nicht an diese Vorgaben halten. Mit der Zeit habe auch ich gelernt, welche Schnitte und Farben zu mir passen. Aber hin und wieder lässt man sich doch zu einem Fehlkauf verleiten, weil das Stück einfach so wunderschön aussieht! 
Ich werde mich auch nicht von meinen Leggings trennen, nur weil meine untere Körperhälfte eigentlich nicht dafür geeignet ist. Aber bei mir zu Hause sieht das ja niemand ;)

Danach gibt es noch einige Kapitel über die verschiedensten Stoffe, wie sie gewonnen und eingesetzt werden. Von einigen Stoffen hatte ich vorher noch nie etwas gehört. Bei Seide beispielsweise war ich wirklich schockiert, wie sie gewonnen wird...
Im Großen und Ganzen ist es ein herrlich unterhaltendes Buch, bei dem man auch noch etwas über Mode und Kleidung lernen kann. Guido Maria Kretschmers Absicht ist es nicht, uns Frauen vorzuschreiben, was wir tragen sollen. Er möchte uns Mode verstehen lehren und auch, wie wir unserer von Gott gegebenen Figur den besten "Umhang" geben. Er zeigt sehr offen, dass man keine Größe 36 tragen muss, um schön auszusehen. Denn auch diese Damen haben so ihre Probleme, wie er ebenfalls erläutert.

FAZIT:
Es ist einfach schön, dass jemand, der sich eigentlich in einer Branche der Äußerlichkeiten bewegt, Frauen zeigt, dass sie mit egal welcher Figur schön sein können.


4 MARSHMALLOWS

1 Kommentar:

  1. Hey ♥
    tolle Rezi und das Buch klingt ja echt toll. Ich liebe auch seine Kommentare bei Shopping queen, das ist immer so lustig. Ich glaub, ich muss das Buch jetzt auch lesen ;D
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen