Sonntag, 30. Dezember 2012

[Review] Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Joanne K. Rowling)

Titel: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
OT: Fantastic Beasts and Where To Find Them
Autoren: Joanne K. Rowling / Newt Scamander
Ein Schulbuch aus der Harry Potter Welt!
Verlag: Carlsen
Seiten: 96
Genre: Fantasy / Sachbuch
Sprache: Deutsch (Taschenbuch)
Preis: 4,95€

HIER bestellen!


Klappentext:
Eine Ausgabe der "Phantastischen Tierwesen & wo sie zu finden sind" gibt es in fast jedem Zaubererhaushalt des Landes. Nun haben auch die Muggel die Gelegenheit herauszufinden, wo der Quintaped lebt, was der Knuddelmuff frisst und warum man dem Knarl lieber keine Milche hinstellen sollte.

Der größte Teil der Erlöse aus dem Verkauf dieses Buches geht an Comic Relief, eine englische Hilfsorganisation, die Kinderprojekte in den ärmsten Ländern der Welt unterstützt.
____________________________________________________________________________________________

 
Newton ("Newt") Artemis Fido Lurch Scamander wurde 1897 geboren.

Die atemberaubende Welt des von Joanne K. Rowling erfundenen Zaubererschülers Harry Potter begeistert seit vielen, vielen Jahren Kinder und Erwachsene. Die Filme bringen Millioneneinnahmen, ebenso wie die sieben Romane, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Die Welt, die sich Joanne K. Rowling parallel zu unserer Menschenwelt ausgedacht hat, begeistert nicht nur mit ihren Charakteren und Schauplätzen, sondern vor allem durch ihre Authentiziät. Jedes noch so kleine Detail ist genaustens erklärt, sodass wir schon im Alltag nach kleinen Dingen suchen, die uns einen Hinweis auf die magische Welt der Hexen und Zauberern geben.
Um uns diese Welt noch näher zu bringen, können wir als Muggel nun erstmals in den Schulbüchern von Harry Potter stöbern und die magischen Wesen kennenlernen, die uns sogar während der sieben Romane nicht einmal begegnet sind.

Das Buchcover gefällt mir unglaublich gut. Es ist eher comic-artig und mit vielen Farben gestaltet und erweckt dadurch unsere Aufmerksamkeit. Man sieht einen Drachen, eines der gefährlichsten Geschöpfe in der Zaubererwelt. Der Titel weist uns auch direkt auf den Inhalt hin. Wir bekommen nicht nur eine Übersicht über die phantastischen Tierwesen in der Zaubererwelt, sondern auch über ihre Fressgewohnheiten und Lebensräume.

Zunächst gibt es eine wirklich gelungene Einführung. Wir erfahren, wer Newt Scamander, der Autor des Schulbuches, ist und wir er dazu kam, das Buch zu schreiben. Es folgt ein Vorwort vom Hogwartsschulleiter Albus Dumbledore und schließlich einführende Worte, was überhaupt ein Tierwesen ist. Das Buch ist eine Mischung aus Biologie- und Geschichtsbuch. Wir erfahren, wie und vor allem welche Wesen als Tierwesen gelten und wie dies vor geraumer Zeit entschieden wurde. Desweiteren ist wichtig zu wissen, wie Muggel auf die Tierwesen reagieren oder wie sie sie wahrnehmen. Oder auch nicht. Denn manche Gegenden sind unbewohnbar gemacht worden, weil dort extrem gefährliche Tierwesen leben. Schließlich werden noch die betreffenden Abteilungen im Zaubereiministerium erklärt, die sich um den Schutz und die Kontrolle der Tierwesen kümmern.

Ein Fwuuper. Sieht ziemlich genial aus :)
Dann folgt das Lexikon mit den nach dem Alphabet geordneten Tierwesen. Dabei ist immer die ZM-Klassifizierung von XXXXX bis X zu beachten. Dabei steht XXXXX für ein sehr gefährliches und unmöglich zu bändigendes Tierwesen und X für ein langweiliges Tierwesen, dass einfach nur vor sich hinlebt.

Es ist sehr spannend, die vielen Tierwesen und ihre Eigenarten zu entdecken, die teilweise nicht einmal in den sieben Harry Potter Romanen auftauchen. Hin und wieder gibt es eine Zeichnung des Tierwesens.
Und da es ein Schulbuch ist, gibt es auch reichlich Geschmier und viele witzige Kommentare von Schülern. Wer Harry Potter kennt, weiß um Hagrid's Liebe zu Tierwesen. In diesem Buch gibt es so einige Kommentare über ihn :)

Das Buch ist trotz seinen geschichtlichen Aspekten sehr spannend, da man allerlei Neues entdecken und noch tiefer in die magische Welt von Harry Potter eintauchen kann. Ein gelungenes Nachschlagewerk von Joanne K. Rowling!

5 Marshmallows


Meine Kamera wollte nicht so wie ich ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen