Montag, 18. Juni 2012

♫Jabber Monday #2 Abiball


Freitag, der 15.06.2012 ist dick in meinem Kalender angestrichen und wird nun jedes Jahr gefeiert. Warum? Denn vor drei Tagen, an eben jenem Datum wurde ich ganz offiziell aus der Schule entlassen. Nach 13 Jahren Schule ist es vorbei. Ich habe es geschafft und halte nun mein Abiturzeugnis in den Händen. Bis jetzt tut es mir noch nicht Leid und ich bin nicht traurig. Im Gegenteil: Endlich beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit neuen Aufgaben, Herausforderungen und Menschen. Ich werde natürlich mit ein paar ehemaligen (^-^) Mitschülern noch Kontakt halten, aber das ist eben auch das Schöne an diesem Schlussstrich. Nun merkt man auch, wem man wirklich etwas bedeutet. Nun sieht man sich nicht mehr jeden Tag in der Schule, sondern muss wirkliche Eigeninitiative ergreifen, wenn man sich treffen will. Manche Leute werde ich ganz sicher nicht vermissen, dazu zählt auch der ein oder andere Lehrer *hüstel*
Aber das Thema dieses Jabber Monday soll nicht die Zukunft sein, sondern mein Abiball. Einige Mitschülerinnen im Kleid zu sehen, war merkwürdig ^-^ Manche Menschen sind einfach nicht dafür gemacht. Aber wirklich jeder hat sich fein herausgeputzt- hätte man dem ein oder anderen gar nicht zugetraut.

Um 18 Uhr gab es einen Sektempfang und anschließend die Gruppenfotos.

Welche Fotografen das genau waren, weiß ich nicht. Bisher habe ich in den städtischen Zeitungen noch nichts entdecken können ^-^
Danach folgte der offizielle Teil, bei dem zunächst unser Schulleiter und dann einige Mitschüler, sowie Elternvertretungen Reden hielten, die wirklich sehr unterhaltsam waren. Die Ausgabe der Abiturzeugnisse erfolgte nach den Tutorien (nicht der jeweilige ganze Kurs). Weitere Reden und Geschenkeübergaben folgten. Es gab insgesamt 11 Tutorien und meins kam als vorletztes dran *_* Da knurrten die Mägen schon gewaltig, immerhin war es schon fast 22Uhr :D Die Rede von meinem Tutor war nicht ganz so unfreundlich wie erwartet. Angeblich hat er etwas sehr unfreundliches über uns in das Abibuch geschrieben... (welches es erst in einigen Wochen gibt >.< Ich habe mich so darauf gefreut...). Und dann habe ich endlich mein Zeugnis bekommen. Weitere Fotos...
Selbst jetzt, wo wirklich alles vorbei ist, fühle ich mich noch nicht wirklich anders... Das wird aber bestimmt kommen, wenn ich ab dem 01.08. meine Ausbildung beginne. Endlich bekomme ich mal Geld, für das, was ich mache ^-^
Bjanka und ich
Endlich gabe es dann Essen und gegen 23Uhr begann der inoffizielle Teil, wo eine Turner-/Stunt-Gruppe etwas vorführte und einige Mitschüler lustige Reden hielten. Es folgte noch eine Fotoshow auf den Fernsehern. Besonders gelungen sind die Vergleichsfotos, die auch im Abibuch sein werden. Es sind die Fotos von unseren fünften Klassen und danach als Vergleich, wer nun noch alles übrig ist. Ziemlich wenige ^-^
Super ist auch das Sitzfoto, wo wir die Zahl 2012 bilden :) Wenn es euch interessiert, kann ich dieses Bild gerne posten, sobald das Abibuch da ist.
Nach dem inoffiziellen Teil gab es eine Band, die gut, aber extrem laut spielte, sodass es zur Rausschmeiß-Musik wurde xD Aber die meisten sind dann sowieso gegangen und wir Abiturientinnen/Abiturienten sind dann zum Feiern woanders hingegangen. Eigentlich hieß es, es wäre eine Lagerhalle, aber es war ein leerstehendes Haus ^-^
Aber es war eben eine typische Party für meine Altersklasse... Laute Musik, komische Tänze dazu und viiiiiel Alkohol. Ich gebe es zu: Sowas ist einfach nichts für mich. Feiern- ja, Geburtstage und Abschlüsse feiern, aber nicht den Abschluss ertränken. Deshalb war ich auch eine derer, die zuerst gegangen sind... um 5Uhr morgens xDxD Da wurde es schon wieder hell :)

Der Abend war einfach toll und durch die Organisation unserer Abiballgruppe eine unvergessliche Veranstaltung :)  
Meine Eltern und ich (Gucken sie nicht traumhaft? xD)
Meine Großeltern und ich
Ich (Und ja, ich weiß, ich bin klein ^-^)

Kommentare:

  1. Oooooh... schönes Kleid, schöne Frisur und das du klein bist sieht man gar nicht :)

    Ich schicke dir nachher nochmal ein Foto von meinem neuen SuB :)

    Und dann wurdest du auch noch getaggt:
    http://real-booklover.blogspot.de/2012/06/ich-wurde-zweimal-getaggt.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich schreib es hier auch nochmal:

    Mit dem Kleid hast du auf jeden Fall einen Glücksgriff gemacht :)

    AntwortenLöschen
  3. So ein toller Post ^.^ ! Da freut man sich schon selber richtig auf den Abschluss und den neuen Lebensabschnitt :)
    Die Bilder sind toll,dein Kleid ist schön und ich bin auch nicht arg groß.
    Ist ja auch gar nicht soo schlimm.

    LG Anna und herzlichen Glückwunsch zum Abi :)

    AntwortenLöschen
  4. Das mit der Größe sieht man gar nicht. Und wenn schon lieber klein und fein als groß und dumm ((:

    Ich bin dein neuer Leser, vielleicht schaust du acuh mal bei mir vorbei c:
    Außerdem viel Spaß bei Firelight, es ist ein richtig tolles Buch ! C:

    cityrella
    www.storiesdreamsbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen