Freitag, 6. April 2012

[Roman in Zitaten] The Hunger Games

Frohe Ostern!
Offensichtlich bin ich total im The Hunger Games Fieber. Ich könnte die Bücher direkt nochmal lesen ^_^
Aber gestern Abend kam mir dann ein neuer Gedanke: Ein Roman in Zitaten.
Das Prinzip ist einfach: Man sucht Zitate aus dem Roman in chronologischer Reihenfolge, damit so eine Art Inhaltsangabe entsteht. Da können sich auch "Buchfremde" ein Bild von der Sprache und dem Inhalt machen und ab einem gewissen Punkt einfach aufhören zu lesen, wenn es für sie zu viele Spoiler gibt. Versucht es mal. Mir macht es Spaß :)

The Hunger Games

"Den Distrikt verlassen. Davonlaufen. Im Wald leben. Wir beide könnten es schaffen, du und ich zusammen."
-Gale (S.14)

Gale ist achtzehn und hat seine fünfköpfige Familie sieben Jahre lang allein ernährt oder miternährt; sein Name ist sogar zweiundvierzigmal dabei.
- S.19

Die Regeln der Hungerspiele sind einfach. Zur Strafe für den Aufstand muss jeder der zwölf Distrikte ein Mädchen und einen Jungen für die Teilnahme stellen, die sogenannten Tribute. Diese vierundzwanzig Tribute werden in einer riesigen Freilichtarena eingesperrt, bei der es sich um jede Art von Gelände handeln kann, von glühender Wüste bis zu eisiger Ödnis. Über mehrere Wochen hinweg müssen die Konkurrenten einander bis zum Tod bekämpfen. Der Tribut, der als letzter übrig bleibt, hat gewonnen.
- S. 24

"Fröhliche Hungerspiele! Und möge das Glück stets mit euch sein."
- Effie (S.25)

Es ist nicht mein Name. Es ist Primrose Everdeen.
- S.26

"Ich gehe freiwillig!", keuche ich. "Ich gehe freiwillig als Tribut!"
- Katniss (S.28)

"Peeta Mellark."
- Effie (S.32)

Dann wandte er sich wieder dem Schwein zu und warf einen Laib Brot in meine Richtung.
- S. 37

"Ich werde nicht mehr da sein, um euer Überleben zu sichern."
- Katniss (S.43)

"Möchtest du das hier tragen?"
Sie hält mir die runde Goldbrosche hin, die sie an ihrem Kleid hatte. (S.46)
Ein Spotttölpel. (S.50)

"Es ist eine Jagd, Katniss. Und du bist die beste Jägerin, die ich kenne."
- Gale (S.48)

"Hier hast du einen Rat: Bleib am Leben."
- Haymitch (S.65)

Er hat nicht akzeptiert, dass er sterben soll. Er kämpft bereits um sein Leben.
- S.70

Niemand wird mich vergessen. Weder mein Aussehen noch meinen Namen.
Katniss. Das Mädchen, das in Flammen stand.
- S. 81

Bei jeder Station stehen Fachleute für die jeweilige Disziplin bereit. Wir können frei von einer Station zur nächsten wechseln, wie Haymitch es uns aufgetragen hat. An manchen Stationen werden Überlebensstrategien unterrichtet, an anderen Kampftechniken. Es ist uns verboten, mit anderen Tributen Kampfübungen zu machen.
- S. 106

Die Ausnahme bilden die Kinder aus den wohlhabenderen Distrikten, die Freiwilligen, die ihr Leben lang auf diesen Augenblick hin ernährt und ausgebildet worden sind.
- S.107

Der Pfeil durchbohrt den Apfel im Maul des Schweins und nagelt ihn an die dahinterliegende Wand. Ungläubig starren sie mich an.
- S. 115

Auf dem Bildschirm erscheint die Zahl Elf.
- S.122

"Ja, es gibt da dieses eine Mädchen. Ich bin schon in sie verliebt, seit ich denken kann. (S. 146)
Wir sind zusammen hier." 
- Peeta (S. 147)

"Ich möchte als ich selbst sterben. Ich möchte nicht, dass sie mich da drin verändern. Ich wünsche mir nur, mir würde etwas einfallen, wie ... wie ich dem Kapitol zeigen kann, dass sie mich nicht besitzen."
- Peeta (S. 160)

"Ich darf nicht wetten, aber wenn, dann würde ich mein Geld auf dich setzen."
- Cinna (S. 166)

"Meine Damen und Herren, die vierundsiebzigsten Hungerspiele haben begonnen!"
- Claudius Templesmith (S. 166)

Jeder Schuss steht für einen toten Tribut. Offenbar ist das Töten am Füllhorn endlich zu Ende. Elf Tote insgesamt.
- S. 172

"Wir verlieren hier nur Zeit! Ich gehe zurück und erledige sie und dann nichts wie weiter!"
Ich falle fast vom Baum. Die Stimme gehört Peeta.
- S.181

Wäre auch kaum möglich, die Feuerwand zu übersehen, die da auf mich zugerollt kommt.
- S. 193

Der Feuerball streift meine rechte Wade und schlägt neben mir im Boden ein.
- S.199

"Wie geht's denn so?", rufe ich fröhlich hinunter.
- S. 205

"Ach, lasst sie einfach da oben. Sie kann ja nirgendwo hin. Wir nehmen sie uns morgen vor."
- S. 205

Mein erstes Sponsorengeschenk!
- S. 211

Das Nest platzt auf wie ein rohes Ei und ein wütender Schwarm Jägerwespen hebt ab.
- S. 213

"Was machst du denn noch hier?, faucht er mich an.
"Renn!", schreit er. "Renn!"
- S. 217

"Warum sollten sie die Einzigen sein, die Bündnisse eingehen können?"
- S. 224

Der erste Pfeil trifft den Sack am oberen Teil und reißt seitlich einen Schlitz in den Stoff. Der zweite erweitert den Schlitz zu einem klaffenden Loch. Ich sehe einen Apfel herauskullern und schieße den dritten Pfeil ab, der den abgerissenen Stofffetzen erwischt und aus dem Sack reißt.
Einen Augenblick lang scheint die Welt wie erstarrt.
- S. 246/247

"Katniss! Katniss!"
"Rue, ich komme!"
- S. 259

Sie hat gerade noch Zeit, ihre Hand durch eine Masche zu stecken und meinen Namen zu sagen, dann bohrt sich ein Speer in ihren Körper.
- S. 260

"Sing", sagt sie so leise, dass ich es kaum höre.
-S. 262

"Leb wohl, Rue", flüstere ich. Ich lege die drei mittleren Finger meiner linken Hand an die Lippen und strecke sie zu ihr.
- S.265

Die neue Regel besagt, dass beide Tribute aus demselben Distrikt zu Siegern erklärt werden, falls sie die beiden letzten Überlebenden sind. (S.273)
Bevor ich mich zurückhalten kann, rufe ich laut Peetas Namen.
- S. 274

"Ja, eine Glasur. Das letzte Verteidigungsmittel der Sterbenden."
"Du wirst nicht sterben."
- S.283

"Katniss", sagt er. Ich gehe zu ihm und streiche ihm die Haare aus den Augen. "Danke, dass du mich gesucht hast."
- S.291

"Außerdem sehe ich dir gerne beim Schlafen zu. Dann machst du nicht so ein böses Gesicht. Steht dir viel besser."
- S. 297

"Ich weiß, was eine Blutvergiftung ist, Katniss", sagt Peeta. "Obwohl meine Mutter keine Heilerin ist."
- S. 298

Es ist mein guter Freund Claudius Templesmith, und wie ich erwartet habe, lädt er uns zu einem Festmahl ein.
- S. 307

"Nein", sagte er. "Du wirst nicht dein Leben für mich aufs Spiel setzen."
- S. 307

Keine Frage, es ist Schlafsirup.
- S. 310

Aus der klaffenden Wunde über der rechten Augenbraue ergießt sich ein Strom über mein Gesicht, nimmt meinem rechten Auge die Sicht, füllt meinen Mund mit dem durchdringenden metallischen Geschmack meines eigenen Blutes.
- S. 318/319

"Diesmal lasse ich dich laufen. Wegen der Kleinen."
- S. 323


"Peeta."
"Hi", sagt er. "Gut, deine Augen wiederzusehen."
- S. 325

"Du hast nirgendwo Konkurrenz." Und diesmal beuge ich mich zu ihm hin.
- S. 338

"Nein, Peeta, du hast sie auf dem Gewissen, nicht Cato."
"Was? Ich habe sie doch seit dem ersten Tag nicht mehr gesehen", sagt er. "Wie sollte ich sie getötet haben?"
Statt einer Antwort halte ich ihm die Beeren hin.
- S.356

Ich schaue zum Wald hin und in diesem Augenblick entdecke ich das erste Viech, das sich auf die Ebene stürzt. Aus den Augenwinkeln sehe ich fünf, sechs weitere.
- S. 368

"Das sind sie. Alle sind sie da. Die anderen. Rue und Fuchsgesicht und ... all die anderen Tribute", stoße ich hervor.
- S. 372

Cato lacht nur. "Wenn du auf mich schießt, fällt er mit mir."
- S. 374

Peeta und ich klammern uns aneinander und warten auf die Kanone, warten darauf, dass der Wettkampf vorbei ist, dass wir frei sind. Aber es passiert nichts.
- S. 375

Mitleid, nicht Rachsucht lässt mich den Pfeil in seinen Schädel schießen.
- S. 379

"Ich beglückwünsche die letzten beiden Konkurrenten der vierundsiebzigsten Hungerspiele. Die frühere Regeländerung ist zurückgenommen worden. Ein eingehendes Studium des Regelwerks hat gezeigt, dass nur ein Sieger erlaubt ist", sagt er.
"Viel Erfolg und möge das Glück stets mit euch sein."
- S. 381

Ich öffne den Beutel und schütte ihm ein paar Beeren in die Hand. Dann nehme ich mir selbst.
"Auf drei?"
- S. 383

"Stopp! Stopp! Meine Damen und Herren, es ist mir eine Freude, Ihnen die Sieger der vierundsiebzigsten Hungerspiele präsentieren zu dürfen, Katniss Everdeen und Peeta Mellark! Hier sind sie ... die Tribute aus Distrikt 12!"
- S. 384

"Hör zu. Du bist in Schwierigkeiten. Es heißt, im Kapitol sind sie außer sich, weil du sie in der Arena vorgeführt hast."
- S. 396

Aber sein Lächeln ist das gleiche, ob im Schlamm oder im Kapitol, und als ich ihn sehe, stürme ich auf ihn zu und werfe mich ihm in die Arme.
- S. 401

In diesem Augenblick wird mir klar, dass ich, obwohl wir beide die Beeren gegessen hätten, dafür verantwortlich gemacht werde, weil es meine Idee war. Ich bin die Anstifterin. Ich gehöre bestraft.
- S. 405

"Neues Bein?", sage ich und strecke unwillkürlich die Hand aus, um Peetas Hosenbein hochzuziehen.
"Das ist meine Schuld", sage ich. "Weil ich den Druckverband gemacht habe."
"Ja, es ist deine Schuld, dass ich am Leben bin", sagt Peeta.
- S. 410

"Es ging nur um die Spiele", sagt Peeta. "Alles, was du getan hast."
"Nicht alles", sage ich und klammere mich an meine Blumen.
- S. 414

Aus dem Augenwinkel sehe ich, wie Peeta die Hand ausstreckt. Unsicher schaue ich ihn an.
"Nocheinmal? Für die Zuschauer?", sagt er und er klingt nicht wütend.
- S. 415


Da möchte ich die Gelegenheit doch noch nutzen und euch nach eurer Lieblingsszene im ersten Buch fragen.
Kommentare gerne erwünscht (:

Kommentare:

  1. Finde ich eine richtig gute Idee,du hast passende Zitate raus geschrieben.
    Ich muss sagen du machst mich langsam neugierig
    -.- :DD

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wow. Das ist richtig gut!
    Wie viel Arbeit Du Dir damit machst! :o

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sache und sind auch viele gute Ziate dabei. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das Buch noch nicht gelesen und mir darum natürlich auch nicht gleich alle Zitate durchgelesen (vllt. komme ich ja später darauf zurück?). Aber: Bis Seite 70 hat du mich mit wenigen Sätzen noch neugieriger darauf gemacht, denn trotz der ganzen begeisterten Rezensionen, habe ich mir das Buch bisher nicht gekauft... Und auch ich muss sagen: Sicherlich ziemlich viel Arbeit!

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  5. Wow, HAMMER Idee!!! Allerdings sollte man für Unwissende gaaaaanz fett SPOILER!!!!!!!!!!!! rüberschreiben xDDDD ;)
    Super tolle Zitate!
    GLG Elli

    AntwortenLöschen