Freitag, 13. Januar 2012

Update + Getaggt ... again :)

Tut mir Leid, dass ich fast eine Woche habe nichts von mir hören lassen. Am Montag hat wieder die Schule angefangen, was an sich gar nicht so schlimm ist. Aber es standen Proben von DS an. Denn gestern Abend und heute Abend sollten/sollen die Aufführungen sein. Da wir im Unterricht selbst kaum vorankommen, musste nun innerhalb von 3 1/2 Tagen ein ganzes Stück auf die Beine gestellt werden - und nicht nur irgendeines, sondern Faust. Und zwar mit den Originaltexten (nur gekürzt). Jedenfalls wurde der eigentliche Probenplan nicht eingehalten, die Realität sah so aus: Montag: 8-17:30 Uhr / Dienstag: 9-20:30 Uhr / Mittwoch: 9-19:15 Uhr. Gestern war dann die Premiere und es lief ziemlich gut (: Diese Schulproduktion war vom Licht und den Effekten her die aufwendigste, die es in unserer Schule jemals gegeben hat - und das alles in drei Tagen organisiert. Nicht schlecht, oder? Aber leider haben wir bis zu 20 Stunden Unterricht versäumt, was jetzt alles nachgeholt werden muss ... :/ Ist ja nicht so, dass wir in zwei Monaten unser Abi machen würden *im-Kreis-renn* Irgendwie denke ich mir, dass zwei Monate noch relativ viel Zeit sind, aber als ich in den Ferien ganz gemächlich mit dem Lernen begonnen habe, dachte ich mir: "Shit. Du bist viel zu spät. WAS TUST DU HIER?!" Also Mathe und Deutsch werden definitiv ein richtiger Hammer - ich denke, dass Englisch vom Lernaufwand her da hintenan steht. Aber wir müssen ja zusätzlich zum Abitur noch normale Klausuren schreiben ... Halloohoo? Jemand zu Hause? Wer hat sich den Mist denn ausgedacht?

Okay, genug gelästert^^ Ich bin von der lieben Melanie getaggt worden. Es handelt sich eigentlich um den gleichen Tag, den ich bereits im letzten Post gemacht habe, eben nur mit anderen Fragen. Ich werde heute mal niemanden taggen, da ich gerade nicht so die Zeit habe, nochmal 11 Fragen aus meinem Kopf zu hämmern.
Los geht's:

1. Wie alt bist du und in welche Klasse gehst du/welchen Job hast du?
Ich bin 19, gehe in die 13. Klasse. Nebenbei arbeite ich seit Februar 2009 als Aushilfe in einer Bäckerei.

2. Was machst du in deiner Freizeit?
 Abgesehen vom Lernen? *zwinker* Also ich lese sehr gerne (offensichtlich^^), schaue Filme, höre Musik, spiele Gameboy und surfe manchmal sinnlos im Internet. Als direkte Hobbies außer dem Lesen würde ich noch Yoga und Zumba nennen.

3. Wie sehen deine Zukunftspläne aus?
 Ich habe sogar schon konkrete (: Zunächst einmal hoffe ich, dass ich mein Abi gut überstehe. Danach werde ich eine Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen bei der Spedition Dachser machen. Sehr wahrscheinlich werde ich danach am Flughafen Frankfurt arbeiten. Aber wenn ich mal keine Lust mehr auf all das hier habe, werde ich vielleicht irgendwann mal am Hamburger Hafen arbeiten. Mal sehen (: Ob ich jemals einen Mann finde? Vielleicht. Ein kleiner Hoffnungsschimmer ist da, aber ich glaube, dass ich irgendwie zur Karrierefrau geboren wurde - oder zu einem einsamen Autor ;D

4. Warum bist du Blogger geworden?
Zuerst hatte ich ja einen privaten Blog. Ich wollte einfach Ereignisse und Gefühle rauslassen. Obwohl ich eine zeitlang Tagebuch geschrieben habe, geht es am PC einfach schneller und man kann Gleichgesinnte finden. Bei einem Tagebuch habe ich auch immer das Gefühl, dass ich niemanden anspreche^^

5. Was sind deine Lieblingsbücher?
Meine Lieblingsbücher sind folgende Reihen: Harry Potter, Vampire Academy, Biss, Die Tribute von Panem, Laura und folgende Einzelbände: Beastly, Die Geisha, Die Hassliste, Die Welle, Tintenherz und Bloodlines.
Wie ihr an meinem SuB sehen könnt, habe ich noch viele sehr interessante Bücher, die aber eben noch ungelesen sind. Ich hoffe, ich komme vorm Abi nochmal dazu, diese zu lesen :/

6. Was für Musik hörst du am liebsten?
Das ist ziemlich unterschiedlich. Außer Rap und Hip Hop mag ich eigentlich alles. Es kommt einfach auf die Lieder an und nicht unbedingt auf eine Musikrichtung. Was ich aber wirklich, wirklich sehr, sehr gerne höre, sind Soundtracks,Trailer- und Filmmusik (instrumental).

7. Was könntest du nicht entbehren?

Laptop. Bücher. iPod. Labello.

8. Könntest du ohne technische Geräte überleben?
Überleben bestimmt. Alles, was man anderen mitteilen will, kann man auch persönlich oder über Briefe tun. Aber elektrische Geräte wie iPod oder für uns schon typische Dinge ... das ist schwierig. Sie würden mir definitiv fehlen und das Leben etwas langweiliger machen, aber ich würde schon überleben ;D

9. Was ist dein Traumberuf?
Ehrlich gesagt, war mein absoluter Traumberuf Luftverkehrskauffrau. Aber leider habe ich dafür keine Zusage bekommen, obwohl ich von über 800 Bewerbern unter den letzten 40 war (für 12 Stellen^^). Aber ich habe mich bereits vor der Absage aus atmosphärischen und emotionalen Gründen für den bereits genannten Beruf entschieden.
Autorin zu sein, wäre natürlich der totale Wahnsinn. Aber ich will erst noch etwas warten und einen "richtigen" Beruf erlernen, bis der große Durchbruch kommt *hust* (:

10. Welche Orte willst du unbedingt mal sehen?
Amerika (Kalifornien und New York) und Australien.

11. Wie gefällt dir mein Blog? (Ich bin offen für jede Kritik)
Also ich mag deinen Blog (: Auch das Layout gefällt mir. Allerdings ist die Schrift ziemlich klein und schwer zu lesen ... vielleicht liegt's auch am Schrifttyp.

Einen schönen Tag wünscht euch
Dani

Kommentare:

  1. Du schreibst so süß :)
    Hast du Lust auf gegenseitiges Folgen?
    Liebste Grüße
    Maren
    http://www.pinkeschneegloeckchen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;)
      Gerne. Wenn du mir deine Blogadresse verrätst.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh ja, die Synchronstimmen sind grauenvoll :D Deswegen will ich auch die DVD haben und dann nur noch auf Englisch gucken <33333
    UAh, ich dreh gleich durch vor Liebe zu den Büchern, zu dem Film ... :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch unbedingt zur Premiere!! Da ist mir dann auch total egal, was am nächsten Tag in der Schule ist und so :D Ich wette, in der Zeit werde ich dann so oft ins Kino gehen, dass mein Geld schließlich alle ist und ich alleine gehen muss ...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dani

    dein Blog ist ja super schön :-) Bin auch gleich Leserin geworden und würde mich freuen wenn du bei mir auch mal vorbei schaust :-D

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. bin auch 19 und geh auch in die 13. . schrecklich die ganzen klausuren und bald prüfungen :/

    AntwortenLöschen
  6. o_O ehhh wow! In drei Tagen "Faust" zu spielen ist schon ziemlich krass und dann noch mit Originaltexten! Der liebe Goethe war schon ein wenig verrückt und natürlich ein Genie (ich mag Faust sehr gerne). ;-)

    Dein Berufswunsch finde ich wirklich sehr genial. Logistik allgemein ist ein super spannendes Thema. Wenn man dann auch noch einen interessanten Arbeitsplatz wie ein Flughafen oder den Hamburger Hafen hat - wow!
    Ich drück dir die Daumen für dein Abitur - du machst das schon!

    Liebe Grüße und vielen Dank für's "Verfolgen" von meinem Blog. :D
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hey, zu deinem Panem Kommentar :)
    ich schaue zwar die deutsche Version, aber bestimmt ist die englische Version des Filmes besser (wegen den Originalstimmen) :D

    Ps: Du arme XD Faust an 3 Tagen ? Wir haben selber dieses Jahr Faust gelesen und weiß ganz genau, dass es kein Zuckerschlecken ist, es zu verstehen :D

    AntwortenLöschen
  8. Harry Potter sind immernoch die besten Bücher! :D

    AntwortenLöschen