Freitag, 30. Dezember 2011

{Chapter Challenge} Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele: Kapitel 01

Endlich habe ich es geschafft, die Chapter Challenge anzufangen. Irgendwie hatte ich in den letzten Tagen nicht so die Zeit und Lust, zu lesen. Aber das neue Jahr steht an und damit auch neue Motivation!
Die Chapter Challenge beginnt mit dem ersten Band der Erfolgsreihe Die Tribute von Panem von Suzanne Collins. Natürlich stelle ich euch das Buch erst einmal standardmäßig vor.



Titel: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
Autorin: Suzanne Collins
Verlag: Oetinger
Seiten: 415
Genre: Science Fiction
Sprache: Deutsch (Hardcover)
Preis: 17,90€

HIER bestellen!


Klappentext:
Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem - in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden.
Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben ...

Erster Satz:
"Als ich aufwache, ist die andere Seite des Bettes kalt."

Review zu Kapitel 01:
Im ersten Kapitel wird die Welt, in der Katniss Everdeen lebt, zunächst vorgestellt. Zugleich bekommt man einen Eindruck davon, was der Tag der Ernte für alle bedeutet. Die Geschäfte sind geschlossen und alle verkriechen sich.
Aber nicht Katniss. Sie trifft sich mit ihrem besten Freund und Jagdgefährten Gale im Wald. Dabei kommt Gale der Gedanke, einfach aus Distrikt 12 abzuhauen. Allerdings können sie das nicht so einfach. Erstens würden sie nicht sehr weit kommen und zweitens können sie ihre Familien nicht im Stich lassen. Denn besonders in Distrikt 12 leben die Menschen tagtäglich mit großem Hunger. Das ist auch der Grund, warum Katniss und Gale heimlich jagen gehen, denn andernfalls würden ihre Familien verhungern.
Besonders heftig sind die Erklärungen dazu, wie die Hungerspiele ablaufen und die Kandidaten dafür ausgewählt werden. Potenzielle Kandidaten sind Jugendliche im Alter von zwölf bis achtzehn Jahren. Mit jedem weiteren Jahr bekommen sie ein weiteres Los in der Glaskugel - mit achtzehn also sieben Lose. Aber wenn eine Familie sich kein Essen leisten kann, sieht das Kind meist nur den Ausweg darin, einen Tesserastein anzunehmen - oder mehrere. Ein solcher Stein bringt einer Person für ein Jahr eine knappe Ration an Getreide und Öl. Dadurch hat die sechzehnjährige Katniss bereits zwanzig Lose und der achtzehnjähirge Gale zweiundvierzig.
Und so laufen die Hungerspiele ab:
Die Regeln der Hungerspiele sind einfach. Zur Strafe für den Aufstand muss jeder der zwölf Distrikte ein Mädchen und einen Jungen für die Teilnahme stellen, die sogenannten Tribute. Diese vierundzwanzig Tribute werden in einer riesigen Freilichtarena eingesperrt, bei der es sich um jede Art von Gelände handeln kann, von glühender Wüste bis zu eisiger Ödnis.Über mehrere Wochen hinweg müssen die Konkurrenten einander bis auf den Tod bekämpfen. Der Tribut, der als letzter übrig bleib, hat gewonnen. (Zitat S. 24)
Diese Regelung ist total krass! Wenn man mal bedenkt, dass so etwas in unserer Zukunft auf uns warten könnte. Furchtbar. Und die Kinder müssen nun dafür bezahlen, dass es vor vierundsiebzig Jahren einen Auftand gegeben hat.
Dieses Jahr finden die 74sten Hungerspiele statt und es ist Prims erste Ernte. Prim ist Katniss' kleine Schwester. Am Ende des Kapitels bleibt einem wirklich das Herz stehen, als Effie Trinket, die Betreuerin der Tribute aus Distrikt 12, den Zettel vorliest.
Es ist Primrose Everdeen. (Zitat S.26)
Besonders heftig finde ich auch, dass ganz Panem diese Zeit der Spiele wie ein Fest feiern soll. Den betroffenen Familien ist klar, dass sie ihr Kind mit fast 100%iger Sicherheit verlieren werden und dann soll man noch feiern? Oder wie Effi Trinket es ausdrücken würde: Fröhliche Hungerspiele! (Zitat S. 25) 
Schon in diesem ersten Kapitel sieht man, wie schrecklich diese Welt ist. Sie ist von Hunger und Angst gezeichnet, denn man darf unter gar keinen Umständen etwas gegen das Kapitol - die Regierung - sagen oder etwas Verbotenes tun (wie z.B. jagen). Gesellschaftskritik hoch 5 und das finde ich klasse!
Eine wirklich süße Szene ist die, als sich Katniss und Gale im Wald treffen. Denn er nennt sie Kätzchen. Das ist einfach zuckersüß. Denn als die beiden sich kennengelernt haben, war Katniss gerade einmal zwölf und ziemlich schüchtern. Deshalb hat sie ihren Namen nur geflüstert. Und Gale hat Kätzchen statt Katniss verstanden (:

Wie empfindet ihr eine solche Welt? Glaubt ihr, dass so etwas in Zukunft wirklich möglich wäre?

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Neuzugang #2 - Laura und der Kuss des schwarzen Dämons & Melodie der Finsternis

Ich hoffe, ihr hattet alle ein paar erholsame und schöne Tage mit eurer Familie! Ich auf jeden Fall.
Über die Tage sind zwei neue Bücher in meinem Regal gelandet.
Laura und der Kuss des schwarzen Dämons von Peter Freund lag unter dem Weihnachtsbaum. Danke Oma und Opa :*
Endlich hat Peter Freund ein weiteres Buch seiner erfolgreichen Buchreihe Laura geschrieben. Ich bin echt gespannt darauf - muss aber wahrscheinlich noch einmal die anderen als Auffrischung lesen :)

Titel: Laura und der Kuss des schwarzen Dämons
Autor: Peter Freund
Verlag: cbj
Seiten: 520
Genre: Fantasy / Jugendbuch
Sprache: Deutsch (Hardcover)
Preis: 17,99€

HIER bestellen!


Klappentext:
Einige Zeit ist vergangen, seit Laura ihr letztes Abenteuer bestehen musste. Sie ist jetzt siebzehn und hat ihre fantastischen Fähigkeiten - Gedankenlesen, Traumreisen und Telekinese - fast zur Vollendung gebracht. Laura hat alle Hände voll zu tun, um mit ihren Freunden das internationale Schülertreffen aller Wächter-Internate vorzubereiten. Da braut sich eine Katastrophe zusammen, die zur größten Herausforderung der Wächter wird: Fünf Jugendliche erwecken einen Jahrhunderte alten Dämon, der in die Gestalt seiner Opfer schlüpfen kann und seine Macht mit einem Verderben bringenden Kuss weitergibt. Er kennt nur ein Ziel: Laura und die Wächter des Lichts entgültig zu vernichten. Als Laura begreift, wie tödlich die Gefahr ist, ist es schon fast zu spät ...

Erster Satz:
"Das Tor zur Hölle war kaum zwei Stunden geöffnet, als das Unwetter wie aus dem Nichts über Berlin hereinbrach."
___________________________________________________________

Melodie der Finsternis von der Jungautorin Jennifer Jäger habe ich mir selbst gekauft. Heute kam es endlich an. Jennifer wurde durch die Community Bookrix bekannt, in der ich auch angemeldet bin. Ich bin einfach gespannt auf ihre Geschichte. Die Leseprobe hat mir ziemlich gut gefallen, weshalb ich mir das Buch dann auch gekauft habe.


Titel: Melodie der Finsternis
Autorin: Jennifer Jäger
Verlag: AAVAA
Seiten: 300
Genre: Fantasy
Sprache: Deutsch (kartoniert)
Preis: 11,95€

HIER bestellen!


Klappentext:
"Irgendwann beschlossen wir, dass die Menschen ihre Geschichte erst erfahren sollten, wenn sie dafür bereit waren. Also erzählten wir die Wahrheit als Märchen, damit die Menschen sie nicht als solche begriffen. Legenden und Geschichten sind Möglichkeiten, die Wahrheit zu offenbaren, ohne sie als solche preiszugeben." Das muss die junge Frau Lilith begreifen, als sie sich plötzlich in einem ungeahnten Abenteuer wieder findet. Eigentlich will sie nach dem Tod ihres Vaters nur das Leben ihrer Mutter erleichtern, indem sie eine Schiffsreise antritt, um so etwas Geld zu verdienen. Doch als das Schiff in den Bann der Sirenen gerät und so untergeht, kommt alles anders als erwartet. Alle an Bord sterben, nur sie und Viktor werden von den Sirenen gerettet und schon bald wird ihr klar, dass in dem sonst so ruhigen Meer ungeahnte Kämpfe toben. Und ihre Rettung war kein Zufall ... 

Erster Satz:
"Ich stand an der Reling und genoss die Kühle der Nacht, während das Meerwasser sanft gegen unser Schiff schlug."

Ich bin wirklich gespannt auf die Geschichte. Schon allein am Cover kann ich mich gar nicht satt sehen :)
-->Jennifer's Blog

Einen schönen Abend wünscht euch
Dani

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Neuzugang #1 - Godspeed von Beth Revis

Ursprünglich habe ich heute (immer noch) nach einem Weihnachtsoutfit gesucht. Zwischendurch war ich so gefrustet, dass ich mir einfach ein Buch gekauft habe.
Hallo Buch, hallo SuB. Aber ich habe lange keines mehr gekauft und das war jetzt mal bitternötig.


Titel: Godspeed - Die Reise beginnt
Autorin: Beth Revis
Verlag: Dressler
Seiten: 445
Genre: Science Fiction / Fantasy
Sprache: Deutsch (Hardcover)
Preis: 19,95€

HIER bestellen!


Klappentext:
Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der Godspeed. Sie hat alles zurückgelassen - ihren Freund, ihre beste Freundin, ihr komplettes bisheriges Leben - um mit ihren Eltern am Projekt Arche teilzunehmen. Amy und ihre Eltern sollen am Ende ihrer Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden - 300 Jahre in der Zukunft. Aber 50 Jahre vor der geplanten Landung wird Amys Kühlkasten mysteriöserweise abgeschaltet und sie wird gewaltsam zurück ins Leben gerissen. Hat jemand versucht, Amy umzubringen?
Von nun an ist Amy in einer Welt gefangen, die ihr vollkommen fremd ist. Alle Passagiere der Godspeed folgen gehorsam dem tyrannischen und Furch einflößenden Anführer. Alle - bis auf den jungen rebellischen Junior, der vom ersten Moment an von Amy fasziniert ist. Irgendwie fühlt sich Amy zu Junior hingezogen. Aber kann sie einem Jungen vertrauen, dem sein Leben lang der Blick hinter die kalten Metallwände der Godspeed verborgen blieb? Amy weiß nur, dass ihr und Junior nicht mehr viel Zeit bleibt, den schrecklichen Geheimnissen der Godspeed auf die Spur zu kommen.

Erster Satz:
"Lass Mom als Erste gehen", sagte Dad.


Ich bin gespannt auf das Buch, da ich Fantasie und Science Fiction sehr mag. Es klingt auf jeden Fall spannend. Besonders faszinieren mich Geschichten aus der Zukunft. Da macht man sich echt richtig Gedanken, was mal mit unserer Erde und all unseren Regeln und Gesetzen passieren wird. Zumindest wenn man glaubt, dass die Welt nächstes Jahr nicht untergeht (:
Ich danke der lieben Hanna, die das Buch auf meine Wunschliste katapultiert hat *knuddel*

Einen entspannten Abend wünscht euch
Dani

Sonntag, 18. Dezember 2011

[Vorher / Nachher] Bücherregale.

Heute habe ich meine Bücherregale ein wenig umsortiert und dazu eine Liste von Ungelesenen Büchern erstellt. Diese werde ich später hinzufügen.
Mir ist beim Aufräumen aufgefallen, dass ich sehr viele "Kinderbücher" habe. Aber ich habe sie trotzdem im Regal gelassen - Erinnerungen sind einfach schön :)
Gleichzeitig habe ich mich noch entschieden, dass ich die ersten beiden Bände der House of Night Serie, die ich besitze, nicht behalten werden. Das erste ist ein Hardcover- und das zweite ein Taschenbuch. Das erste Buch hat mich absolut nicht überzeugt, deshalb habe ich das zweite nicht einmal angefangen, zu lesen. Entweder werde ich es bei ebay verkaufen oder in einem Gewinnspiel verlosen. Mal sehen.

Hier sind ein paar Fotos zum Vorher:





Auf einem Buchregal (letztes Bild), welches das neuste ist, befinden sich so meine Lieblingsbücher und auch einige ... ich weiß nicht, "Sonderbücher". Wie auch immer man es nennen will ;)
Dort sind alle Buchreihen eingeordnet, die ich habe.
Bevor ich zum Nachher und den genauen Titeln der Bücher komme, möchte ich euch noch drei besondere Anthologien vorstellen.

Diese drei Anthologien sind etwas ganz besonderes für mich, da ich in jeder von ihnen einen eigenen Text veröffentlicht habe.
Alle wurden von Autor Florian Zach initiiert und in seinem Eigenverlag Dein-Lieblingsbuch veröffentlicht.

Gemeinsamer Weg:
Florian hat durch das Internet Kontakt zu vielen Jungautoren und solchen, die es noch werden wollen. Diese Anthologie enthält verschiedenste Texte von Fantasiegeschichten bis hin zu Gedichten und auch Bildern. Sie wurde im Oktober 2009 veröffentlicht. Ich habe meine Kurzgeschichte Ein bisschen Glück darin publiziert - da war ich 16 ;)
Die Geschichte ist recht lang, um sie hier zu posten. Daher lasst mich wissen, ob ihr interessiert seid. Dann gibt es vielleicht einen ganzen Post nur für Ein bisschen Glück - entweder hier oder auf meinem anderen Blog.

Hosentaschenpoet
Bei dieser Anthologie wurden nur Gedichte veröffentlicht. Ich bin jedoch der Meinung, dass mir Geschichten mehr liegen, als Gedichte (: Die Anthologie wurde im Oktober 2010 veröffentlicht.
Diese Gedicht, welches ich 2007 geschrieben habe, wurde dabei publiziert:

Ein Fremder in der Ferne

Ein Fremder in der Ferne,
ich wünscht´ er wäre hier.
Freude, Liebe, Trauer,
all das empfinde ich.
Freude, dass es ihn gibt.
Liebe zwischen ihm und mir.
Trauer, dass er so fern ist.
Vermisseihn so sehr,
dass es wie Feuer brennt!

Ein Fremder in der Ferne,
ich suche ihn verzweifelt!
Er ist der Herzschlag,
der mich am Leben hält!
Er ist der helle Stern.
den ich jede Nacht am Himmel seh´!

Ein Fremder in der Ferne,
er kommt mir so vertraut vor,
und plötzlich ist er ganz, ganz nah!


Schreiblust versus Schreibfrust
Diese Anthologie wurde im April 2011 (also dieses Jahr^^) veröffentlicht. Darauf bin ich ganz besonders stolz. Denn darin erzählen Autoren(!) vom Schreiben. Als mir Florian wegen dieser Anthologie eine Anfrage schickte, war ich total baff. Denn das heißt, dass er mich als Autorin ansieht, was schon irgendwie verrückt ist, da ich noch nie etwas (wirklich) eigenes veröffentlicht habe. Dieser Text ist ebenfalls recht lang, aber bei Interesse lade ich auch ihn hoch (denn keine der Anthologien ist mehr zu erwerben, da sie limierte Editionen waren).

Habt ihr Lust, auch einen Text in einer Anthologie zu veröffentlichen? Dann schaut auf Flo's Anthologien-Seite vorbei!


Und hier ist mein Nachher - Ergebnis: (Buchtitel immer von links nach rechts)
Ungelesen: rot markiert


• Vampire Academy 01. Blutsschwestern
• Vampire Academy 02. Blaues Blut
• Vampire Academy 03. Schattenträume
• Vampire Academy 04. Blutschwur
• Vampire Academy 05. Spirit Bound
• Vampire Academy 06. Last Sacrifice
• Vampire Academy Graphic Novel 01.
• Bloodlines
--> Alle von Richelle Mead





Bloodlines und Vampire Academy Graphic Novel
• Biss zum Morgengrauen
• Biss zur Mittagsstunde
• Biss zum Abendrot
• Biss zum Ende der Nacht
--> Alle von Stephenie Meyer

• Tintenherz
Tintenblut
-->Cornelia Funke

Seelen (Stephenie Meyer)








• Laura und das Geheimnis von Aventerra
• Laura und das Siegel der sieben Monde
• Laura und das Orakel der Silbernen Sphinx
• Laura und der Fluch der Drachenkönige
• Laura und der Ring der Feuerschlange
• Laura und das Labyrinth des Lichts
Mytseria - Das Tor des Feuers
--> Alle von Peter Freund

• Das erste Gesetz der Magie (Terry Goodkind)

• Die Hassliste (Jennifer Brown)
• Succubus Blues (Richelle Mead)
The Horse Whisperers (Nicholas Evans)
• Der Goldene Kompass (Philip Pullman)
The Forest - Wald der tausend Augen (Carrie Ryan)
• Evermore (Alyson Noêl)
Quidditch im Wandel der Zeiten
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
--> Joanne K. Rowling

Dschungelkind (Sabine Kuegler)
• Die Welle (Morton Rhue)


Zu diesen beiden Regalen mache ich mal keine genauen Titelangaben, denn meine "Haupt- und Lieblingsbücher" habe ich schon benannt. Welche hier noch interessant wären, sind Die Auswahl (Ally Condie), Die Säulen der Erde (Ken Follett), Safe Haven (Nicholas Sparks) und die Bibel (?) Haha xD

Irgendwie ist da so viel Dekoration - ich mag's ;D Besonders die Kuscheltierchen Haha^^




Hier befinden sich noch einige Schullektüren (die anderen haben einen neuen Platz --> Check it out)
und die "Kinderbücher" (Conny-Bücher, Emily-Bücher, Bibi Blocksberg, Mulan, Tarzan, Lauras Stern).

Im unteren Teil des Regals befinden sich meine Mangas und einige DVDs (denn mein DVD - Regal platzt^^)

• Mermaid Melody Pichi Pichi Pitch 1-4
• Naruto 6, 43-46
• Crown 1


Ich hoffe, dass euch der Post gefallen hat. Er war zwar recht lang aufgrund der Fotos, aber der letzte ist ja auch schon 4 Tage her ;)
Nächste Woche werde ich dann noch die Seite der Ungelesenen Bücher erstellen und die Chapter Challenge zu Die Tribute von Panem beginnen!
Also schaut vorbei!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Dani

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Chapter Challenge und Pläne.

Liebe Lesefreunde,
in den letzten Tagen bin über ganz viele Bücherblogs gestolpert, die alle total klasse sind! Dort habe ich diverse Challenges entdeckt und prompt beschlossen, auch eine zu starten, die aber dauerhaft läuft.

Unter Challenges könnt ihr diese finden, nämlich die

Einige von euch können sich bestimmt schon denken, was die Challenge beinhaltet. Aber ich stelle sie trotzdem vor ;) (Zum Immer-Wieder-Nachlesen unter Challenges)

Es geht darum, jedes Kapitel zu genießen und die Emotionen zu teilen. Nach jedem gelesenen Kapitel schreibt man eine kleine Review. Nach Beenden des Buches kommt wie gewohnt die Rezension.
Natürlich ist das Lesen oftmals so spannend, dass man gleich das nächste Kapitel anfangen möchte, aber man kann sich Textstellen markieren oder ein paar Stichpunkte auf einen Zettel machen.
Für jede Review gibt es einen Punkt und für jede Rezension im Rahmen dieser Challenge zwei Punkte.
Alle 100 Punkte gönnt man sich etwas - was, das ist ganz euch überlassen!

Ich hoffe, dass viele von euch mitmachen werden :) Man muss die Challenge natürlich nicht bei jedem Buch anwenden. Bei Büchern mit wenigen Kapiteln, die eben recht lang sind, oder Büchern, die besonders faszinierend und komplex sind, lohnt sich das aber schon :)
_____________________________________________________________________________

Ich habe noch ein paar kleine Einblicke für euch in meine nächsten Posts. Ich wollte gerne schon ein paar Rezensionen schreiben, aber ich habe bis heute Vollgas in der Schule geben müssen, weshalb es leider nicht geklappt hat. Aber ich hatte etwas Zeit, mir einige Gedanken zu machen. Einige von euch warten schon auf die Rezensionen von Die Tribute von Panem, ich habe aber beschlossen, sie einfach noch einmal zu lesen und gleich die Chapter Challenge anzuwenden. Was ich sonst noch vorhabe:

- Chapter Challenge Die Tribute von Panem  KLICK!
- Meine Bücherregale aufräumen und ausmisten --> Vorher/Nachher KLICK!
- Eine Liste mit meinen ungelesenen Büchern erstellen KLICK!


Einen hoffentlich nicht so verregneten Abend wie hier wünscht euch
Dani

Dienstag, 6. Dezember 2011

Neue Bücher bei Weltbild #1

Liebe Lesefreunde,
zuallererst möchte ich mich bei den Fünfen bedanken, die sich meinem neuen Buchblog Herzgeschichten als regelmäßige Leser angeschlossen haben, ohne auch nur ein einziges geschriebenes Wort vorzufinden (vom Header einmal abgesehen^^). Ein dickes, knuddeliges DANKE an euch!
Als heute der Weltbild - Weihnachtskatalog hereingeschneit kam - allerdings ohne jeglichen Schnee - empfand ich dies als die Gelegenheit, gut in diesen Blog einzusteigen.
Ich werde euch hier Bücher und Specials auflisten, die mir interessant und spannend erscheinen.
(Die Bilder der Bücher sind von weltbild.de / außer Die Tribute von Panem)




Wie ihr sehen könnt, bin ich stolze Besitzerin der Die Tribute von Panem Sammelbox von Suzanne Collins. Ich entdeckte diese Buchreihe zufällig über eine norwegische Freundin, die mir den Trailer des Filmes zusandte (Kinostart: 22.03.2012). Der Trailer hat mich dermaßen fasziniert, dass ich mir die Bücher besorgte. Zunächst mag es teuer aussehen, aber wenn man bedenkt, dass man im Vergleich zum Einzelkauf etwa 15€ spart, lohnt es sich wirklich.
Ich habe die ersten beiden Bücher innerhalb weniger Tage verschlungen. Das dritte lese ich gerade. Die Buchreihe ist absolut empfehlenswert - ich liebe sie einfach!
Inhalt des ersten Buches "Tödliche Spiele": Nordamerika in der Zukunft - Kriege und Naturkatastrophen haben es zerstört und Panem entstand. Doch seither wurde es nicht besser. Die grausame Regierung, das Kapitol, beutet die Menschen, die abgeschottet und hungernd ums Überleben kämpfen, aus. Vor 74 Jahren hat es einen Aufstand gegeben, der jedoch niedergeschlagen wurde. Um dem Volk klar zu machen, wie hilflos sie der Macht des Kapitols gegenüberstehen, gibt es die alljährlichen Hungerspiele. Es werden aus jedem der zwölf Distrikte je ein Mädchen und ein Junge im Alter von zwölf bis achtzehn Jahren ausgewählt, um in der großen Arena gegeneinander anzutreten. Es darf nur einer überleben. 
Die sechszehnjährige Katniss Everdeen meldet sich freiwillig, um ihre kleine Schwester Prim zu retten, die ausgewählt worden ist. Nun beginnt für sie - schon in den Tagen vor der Arena - der Kampf ums Überleben. Ihre Familie und ihren besten Freund Gale muss sie zurücklassen. Aber Peeta ist ja bei ihr ...

Wie es weitergeht, müsst ihr selbst lesen - oder auf meine Rezension warten :)

Preis: 39,95€          15€ zum Einzelkauf sparen          Sammelbox kaufen          Homepage ansehen
________________________________________________________________________________



Diese Buchreihe wurde von einer deutschen Autorin geschrieben - was wirklich fantastisch ist! Normalerweise schwappen die großen Bestseller immer aus englischsprachigen Ländern zu uns herüber.
Ich selbst besitze die ersten beiden Bücher der Tintenherz-Trilogie von Cornelia Funke (das 2. habe ich noch nicht gelesen). Das erste Buch ist wirklich fantastisch erzählt. Es macht Spaß und ist auch spannend, Meggie und ihren Vater Mo zu begleiten. Die Buchreihe feiert heute einen großen Erfolg mit den vielen Millionen verkauften Exemplaren.
Inhalt des ersten Buches "Tintenherz": "Die Dunkelheit war blass vom Regen und der Fremde war kaum mehr als ein Schatten. Nur sein Gesicht leuchtete zu Meggie herüber." In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Tag reist Mo mit Meggie zu ihrer Tante Elinor. Bei ihr versteckt Mo das Buch, um das sich alles dreht.
Damit beginnt das Abenteuer, das Meggie in eine Welt voller Zauber und Gefahren bringt, in die Welt von Tintenherz ... 
(Text von weltbild.de)

Für diejenigen, die die Reihe oder nicht einmal das erste Buch gelesen haben, möchte ich nicht zu viel verraten, aber hier eine kleine Erweiterung zum Inhaltstext: Das Buch, um welches sich dreht, heißt Tintenherz. Und die Figuren, die bei Meggie und Mo auftauchen sind solche, die Mo früher aus Tintenherz herausgelesen hat ...

Preis: 39,95€          26€ zum Einzelkauf sparen          Sammelbox kaufen          Homepage ansehen
_________________________________________________________________________________

Ich gehe mal stark davon aus, dass jeder von euch die Harry Potter Reihe von Joanne K. Rowling kennt. Sie ist die erfolgreichste Buchreihe auf der ganzen Welt und begeistert die Fans nun auch in acht Filmen.
Die Harry Potter Saga ist einfach episch und zeitlos. Sie bringt uns in eine andere Welt, die zwar voller Gefahren ist, uns aber trotzdem hoffen lässt, dass es Hogwarts und all die fantastischen Charaktere wirklich gibt.
Den Inhalt werde ich nicht explizit erläutern, der dürfte (hoffentlich) allen bekannt sein (:
Ich wollte euch auch eher auf diese Sparbox aufmerksam machen. Sie kostet zwar einiges, aber im Vergleich zum Einzelkauf spart ihr mehr als 50%! Und ihr könnt in Raten bezahlen! Vielleicht ein teures, aber doch lohnendes und einmaliges Weihnachtsgeschenk (so auch die beiden anderen Boxen). Solche Boxen sind immer streng limitiert und etwas Besonderes.

Preis: 69,90€          78€ zum Einzelkauf sparen          Sammelbox kaufen          Homepage ansehen
_________________________________________________________________________________

Weihnachten ist wohl das Fest der limitierten Bücherboxen :D
Die Biss-Reihe von Stephenie Meyer, die ich auch sehr mag, wird ebenfalls in einer Box angeboten. Twilight - ein weltweiter Bestseller, der nun auch seit 2008 die Kinoleinwand und die Herzen der Menschen erobert hat.
Ich nehme an, dass sich die Inhaltsangabe hier auch erübrigt - selbst diejenigen, die Twilight nicht leiden können, wissen, worum es geht. Oder sie wissen zumindest, dass Edward in der Sonne glitzert und das ist doch schonmal was ;D
Auch hier kann man richtig sparen - auch wenn es keine richtigen Hardcoverbücher sind. Kartonierte und Taschenbücher sind doch einfacher zum Herumtragen ;P
Eine Sache noch - in den Büchern konnte ich Jacob absolut nicht leiden, aber im Film - Whoa! Hallo, neuer bester Freund! ;D

Preis: 29,90€          20€ zum Einzelkauf sparen          Sammelbox kaufen          Homepage ansehen
________________________________________________________________________________


Als ich die ersten beiden Bänder der Eragon - Reihe von Christopher Paolini gelesen habe, war ich begeistert, obwohl alles ein wenig an Herr der Ringe erinnert. Aber das dritte Buch hat mich ziemlich enttäuscht. Hunderte von Seiten lang tappt Eragon durch die Wüste ... Ich habe es schließlich aufgegeben, da mitzugehen. Nun ist endlich der vierte Band Das Erbe der Macht erschienen. Ich dachte, dass ich es euch trotz meiner Enttäuschung kurz vorstelle, da die Reihe ja doch sehr beliebt ist.
Zunächst einmal für diejenigen, die die Reihe noch nicht gelesen haben:
Inhalt des ersten Buches "Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter:
Als Eragon einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich zeigen sich auf dessen Oberfläche feine Risse. Ein Drachenjunges entschlüpft der Schale und beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt. Über Nacht wird Eragon in eine schicksalhafte Welt voller Magie und Macht geworfen ...
(Text von weltbild.de)

Das nun erschienene vierte Buch wurde lange erwartet. Inhalt: Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaësia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser Drachen, deren Seelenhort, den Eldunarí, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache und ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaësia für immer verlassen wird ... (Text von weltbild.de)

Falls jemand von euch das Buch lesen wird oder es schon gelesen hat, wäre ich froh, wenn ihr mir eure Meinung schreiben würdet. Vielleicht finde ich ja wieder zurück zu der Reihe :)

Preis: 19,99€(bei Hugendubel)           5€ gegenüber weltbild.de sparen          Buch kaufen(günstiger)          Homepage ansehen
_________________________________________________________________________________

Ken Folletts Romane versetzen uns immer wieder in eine Zeit, die schon lange vergessen worden ist. Mit seinen Romanen "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" landete er an den Spitzen der Bestsellerlisten - und das zu Recht. 2010 wurde "Die Säulen der Erde" in einer deutsch-kanadischen Produktion zu einem Vierteiler verfilmt.
Ich besitze diese beiden Bücher, hänge aber leider noch ziemlich in der Mitte des ersten Bandes. Ken Follett schreibt wirklich detailliert und genau, was mich vor seiner wahnsinnigen Recherchearbeit erfürchtig werden lässt - dennoch sind seine Bücher sehr lang ("Die Säulen der Erde": knapp 1300 Seiten).
Sein neuster Roman ist Sturz der Titanen.
Inhalt: Ken Follett schafft es, die Schicksale dreier Familien auf unvergleichliche Weise zu verknüpfen und dahinter eine ganze Epoche lebendig werden zu lassen, die mit dem Jahr 1914 beginnt und dem Fall der Berliner Mauer 1989 enden wird. Er erzählt von einer deutsch-österreichischen Aristokratenfamilie, die den starken politischen Spannungen ihrer Zeit nicht standhalten kann. Von einer englischen Familie, die sich zwischen Arbeiterschicht und Adel bewegt. Und er erzählt von zwei Brüdern aus Russland, die sich mitten im Strudel der Revolution befinden, jedoch auf verschiedenen Seiten stehen ... (Text von weltbild.de)

Ich bin überzeugt, dass auch dieser Roman wieder ein sehr gelungener ist - was auch die Platzierung in den Bestsellerlisten beweist.

Preis: 16,99€          11€ zum Originalprint sparen          Buch kaufen          Für 12,99€ kaufen (Mängelexemplar)          Homepage ansehen
________________________________________________________________________________

Ich hoffe, dass ich euch etwas weiterhelfen konnte. Die Bücherboxen finde ich total klasse - eine super Idee, wenn man sich Bücher wünscht, aber nicht alle einzeln kaufen will (oder einzeln gekauft werden sollen ;D)

Was haltet ihr von Bücherboxen? Eure Meinungen zu den Bücher im Allgemeinen ist gefragt! Haben sie euch gefallen oder nicht? Geht ihr mit den Trends (Vampire etc.)?

Einen kuscheligen Abend wünscht euch
Dani